©  Geo-Natur / Dr. Angela Wirsing

Entdeckungen im Hohenloher Land

Das Hohenloher Land liegt im nordöstlichen Baden-Württemberg. Eine Landschaft geprägt durch eine Hochebene, den tief eingeschnittenen Flusstälern von Kocher und Jagst durchschnitten wird. Im Süden begrenzen die Waldenburger Berge diesen idyllischen Landstrich.

 

Geologisch ist die Region aus Schichten des Muschelkalks und Unterem Keuper aufgebaut. Viele Steinbrüche erlauben einen Blick auf die bis zu 240 Millionen Jahre alten Gesteinsschichten. An der Oberfläche finden sich zahlreiche Dolinen. Angeblich sollen es 3000 sein!

Vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert wurde hier Salz durch Sieden und auch bergmännischen Abbau gewonnen.

Bis zum heutigen Tag ist das Hohenloher Land durch die Landwirtschaft geprägt. Kulinarisch braucht sich dir Region nicht zu verstecken, wie vor Ort genussvoll getestet werden kann!

 

Leistungen:

Exkursionsleitung; auf Wunsch Buchung von Unterkünften und Vermittlung von Fahrgemeinschaften

Termin:

Fr. 18.10. bis So. 20.10.2019

Exkursionsnummer:

 Hohenlo 2019

Anmeldung:

Voranmeldung bitte bis 25. März 2019

Teilnehmerzahl:

mind. 6 Personen

Honorar:

EUR 110 (ohne Fahrt-, Unterkunfts– und Verpflegungskosten)

Organisatorisches:

 

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den mehrtägigen Exkursionen und die AGB‘s

Home

Aktuelles

Veranstaltungen

Wissenswertes

über Geo-Natur

Kontakt / Impressum

Datenschutz